top of page
  • AutorenbildFernanda Perin

Stillbeziehung

Stillen ist ein Lernprozess zwischen Mutter und Kind. Und dieses Lernen erfordert Zeit, Geduld, Konsequenz und in manchen Fällen zusätzliche professionelle Hilfe durch eine Stillberaterin.


Mütter brauchen Ruhe und Unterstützung, um die Herausforderungen der ersten Wochen mit einem Baby zu meistern, das sich an das Leben außerhalb des Mutterleibs gewöhnt und das Stillen lernt.


Das Stillen an der Brust versorgt dein Baby nicht nur mit Nährstoffen, sondern auch mit Geborgenheit,  Wärme, Sicherheit und Nähe.


Babys lernen an der Brust zu saugen, indem sie an der Brust saugen.

Mütter lernen das Stillen indem sie Stillen.


Mit der richtigen professionellen Unterstützung kann dieser Weg einfacher werden.


Janin @babynest.bergedorf

Babysteps Kursleiterin

Fachkraft für Babyfreundliche Beikost


Fernanda Perin

Stillberaterin

Logopädin

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Medikamente und Stillen

Nicht jede medizinische Behandlung erfordert das Abstillen des Babys. Die meisten Medikamente sind mit dem Stillen vereinbar, aber leider sind sich nur wenige Ärzte dessen bewusst. Ich möchte Ihnen ei

Comments


bottom of page