top of page
  • AutorenbildFernanda Perin

Gibt es in Ihrer Familie jemanden, der Zu Kurz Zungenband hat oder hatte?

Dann müssen Sie ein Auge auf Ihr Baby haben.


Wir wissen immer noch nicht genau, welches Gen für den Zungenband bei Babys verantwortlich ist, aber wir wissen, dass die Familiengeschichte sehr wichtig ist.

Sogar im Martinelli-Protokoll zählt eine familiäre Vorbelastung mit Zungenbändchen für 1 Punkt.


Zusätzliche Informationen: Höhere Prävalenz bei Männern.



Sagen Sie mir, wussten Sie das?

Zusatzinfo 2: Wenn Sie in Deutschland leben und in Ihrer Familie gibt jemand mit Zu kurz Zungenband haben, sollten Sie eine Stillberatung aufsuchen, um Ihr Baby untersuchen zu lassen.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Medikamente und Stillen

Nicht jede medizinische Behandlung erfordert das Abstillen des Babys. Die meisten Medikamente sind mit dem Stillen vereinbar, aber leider sind sich nur wenige Ärzte dessen bewusst. Ich möchte Ihnen ei

Comments


bottom of page