top of page
  • AutorenbildFernanda Perin

Alte Richtlinien zum Stillen, die leider immer noch praktiziert werden.

- 15 Minuten auf jeder Seite stillen.

- Bei zufütterung: 15 Minuten auf jeder Seite stillen und dann die Flasche mit der pre anbieten.

- Trinken Sie 4 Liter Wasser oder mehr, um Milch zu produzieren.

- Grüne Kacke? Dann hatte das Baby keine posterior Milch getrunken.

- Bei Wunder Brustwarzen: Schwarztee-Kompresse.

- Baby hängt oft an der Brust: Geben Sie einen Schnuller.

- Sie dürfen nicht essen: Zwiebeln, Knoblauch, Bohnen, Kohl .... (Schreiben Sie auf die Liste, was Sie wollen), weil das Baby davon Blähungen bekommt.


Haben Sie schon einmal von einem dieser Ratschläge gehört? Sagen Sie mir, welche davon unter 👇🏼.


Bleiben Sie hier, ich werde sie nach und nach entmystifizieren und Ihnen sagen, welche die aktualisierten Richtlinien sind, die die oben genannten ersetzt haben.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Medikamente und Stillen

Nicht jede medizinische Behandlung erfordert das Abstillen des Babys. Die meisten Medikamente sind mit dem Stillen vereinbar, aber leider sind sich nur wenige Ärzte dessen bewusst. Ich möchte Ihnen ei

Comments


bottom of page